„Für mich sind alle die laufen Vorbilder.“

Ruedi Parpan (62) wohnt in Tenniken. Wir haben den pensionierten Feinmechaniker zum Laufgespräch getroffen.

Mit 21 Jahren hat Ruedi wegen zu starken Achillessehnen Beschwerden aufgegeben. Nach 2 Jahren wurde ihm aber langweilig und so ist er in den Radsport eingestiegen.

Er hat seinem Arbeitsweg von 2 x 30km jeden Tag mit dem Rad absolviert, Sommer wie Winter. Mit 55 Jahren hat er dann den Laufsport wieder in Angriff genommen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ruedi, wie bist du zum Laufen gekommen

Bei unserem Dorffest wurde ich als schnellster über 80m erkoren. Danach hatte ich soviel Freude dass ich dem Sportclub Liestal beitrat und mich über die Mittelstrecken bis in die Nationale Spitze der Junioren vordrängte. Damals waren das Markus Ryffel, Bernhard Vifian, Bruno Lafranchi. Bis zur Juniorenklasse habe ich alle SM Titel und Rekorde über die Steeple Distanzen gewonnen.
Was magst du am Laufen?
Ich geniesse die Natur, es entspannt mich und zeigt mir wie Fit ich bin.
Wie läufst du normalerweise?
Die Laufzeit beträgt zwischen 1 – 3 Std. jedoch nie unter einer Stunde. Das Lauftempo ist zwischen 4’30“ und 5′
Hast du eine Lieblingsrunde?
Lieblingsrunde habe ich keine, ich laufe überall.
Läufst du alleine oder mit Freunden?
Ich laufe in der Regel immer alleine.
Bist du Mitglied einer Laufgruppe?
Ich habe mich keiner nirgends angeschlossen, ab und zu laufe ich jedoch die längeren Distanzen in einer organisierten Laufgruppe als Gast.
Hast du Vorbilder beim Laufen?
Für mich sind alle die Laufen Vorbilder.
Wie organisiert du dein Training?
Da ich pensioniert bin passt das Training ganz gut in den Tagesablauf.
Misst du deine Läufe mit einer App oder GPS-Uhr?
Ich laufe mit einer Polar M400, somit habe ich die Daten immer präsent.
Was ist deine Lieblingstrainingseinheit?
Ich laufe praktisch immer im Dauerlaufmodus, ab und zu gehe ich auf die Bahn um mal wieder etwas Abwechslung in das Trainig zu bringen.
Hörst du beim Laufen Musik?
Ich absolviere das Lauftraining ohne Musik.
Welches sind deine Ziele beim Laufen?
Das einzige Ziel das ich mir gesteckt habe sind die 3 Std. Marke zu unterbieten im Marathon. 3:03:23 sind schon geschafft. Den ersten Marathon habe ich mit 60 Jahren absolviert.
Advertisements