Bombenanschläge in New Jersey und New York.

In New Jersey ist gestern Samstag Morgen am Rande eines Charity-Runs des Marine Corps eine Bombe explodiert. Drei weitere Bomben wurden gefunden. Verletzt wurde hier niemand, da das Rennen verspätet gestartet wurde. Es hatte Probleme bei der Startnummern-Ausgabe gegeben. Das Rennen wurde daraufhin abgesagt.
Nur Stunden später explodierte im Stadtteil Chelsea eine Bombe und verletzte 29 Personen, davon eine schwer. Auch hier wurde eine weitere Bombe gefunden, welche entschärft werden konnte.
Vor drei Jahre gab es Anschlägen am Boston Marathon. Kurz vor dem Zieleinlauf des Marathons explodierten zwei Bomben. Dabei verloren drei Menschen ihr Leben. Weitere 250 Personen wurden verletzt.
Nächste Woche starten mit dem Berlin Marathon die Serie der Herbstmarathons. Auch in in New York, Chicago und Frankfurt werden zehntausende von Läuferinnen und Läufern und hunderttausende von Zuschauerinnen und Zuschauer vor Ort sein. Und nach den jüngsten Ereignissen läuft überall zumindest ein mulmiges Gefühl mit.
cskcxi7wgaas4ic
Der Tatort am Semper 5K.
Quelle: Twitter – @kathy_madsen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s