Ryan Hall tritt vom Spitzensport zurück

Der amerikanische Rekordhalter Ryan Hall hat heute seinen Rücktritt vom Spitzensport angekündigt. Seit längerer Zeit hatte er gesundheitliche Probleme und chronisch tiefe Testosteron-Werte.

Der New York Times sagte Hall heute:

Up to this point, I always believed my best races were still ahead of me. I’ve explored every issue to get back to the level I’ve been at, and my body is not responding. I realized that it was time to stop striving, to finally be satisfied and decide, ‘mission accomplished.

Damit tritt einer der Helden des Autors von der Sportbühne ab. Die Verehrung für den Ryan Hall ist so gross, dass ich eine meiner Tempolaufstrecken nach ihm benannt habe. Meine früheren Teamkollegen und ich haben darauf eine Menge coupierte 1500m-Läufe absolviert.

Ryan Hall war lange Zeit die grosse amerikanische Hoffnung im Marathon. Gleich bei seinem Debut 2007 in London lief Ryan Hall 2:08:24.  Im gleichen Jahr lief er in Houston den Halbmarathon in 59:43. Seine Bestzeit von 2:04:58 erreichte Hall bei günstigen Windverhältnissen in Boston 2011. Der grosse Traum von Olympiagold blieb ihm bei zwei Teilnahmen verwehrt.

Letzten September haben der gläubige Christ und seine Frau Sara, die ebenfalls eine Marathonläufern ist, vier Schwestern aus Äthiopien adoptiert. Nach seinem Rücktritt will er sich jetzt vor allem auf die Vaterrolle konzentrieren und vermehrt für seine Charity die Hall Step Foundation tätig sein.

10400556_21534498623_9092_n

Quelle Facebook

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s