Weltrekord durch Wilson Kipsang am Berlin Marathon

Am 40. Berlin Marathon kam es zu einem weiteren Weltrekord durch den Kenianer Wilson Kipsang. In einer Zeit von 2.03.23 setzte er sich vor zwei weiteren Kenianern durch. Kipsang suchte eine Vorentscheidung bei Kilometer 35 und brachte sich damit auch wieder auf Weltrekord-Tempo zurück.

Das Rennen der Frauen gewann die Kenianerin Florence Kiplagat in 2.21.12.

Der Berlin Marathon war übrigens letzten Oktober binnen 3.5 Stunden ausverkauft.  Rund 40’000 Läuferinnen und Läufer waren bei der 40. Austragung dabei. 9 mal wurden auf der ultraschnellen Strecke Weltrekorde gelaufen. Dazu kommen 37 Nationalrekorde und 6 Kontinentalrekorde.

Der nächste Berlin Marathon findet am 28. September 2014 statt. Die Anmeldung ist ab 30. September möglich.

Quelle: Wikipedia
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s